Typische Probleme der Beschallungstechnik

Fehler in der Beschallungstechnik sind fatal. Ein Fehler und die ganze Zuhörerschaft ist betroffen.

Einige typische Fehler sind in der Regel vermeidbar, wenn man sie kennt und weiss, wie man ihnen entgegnet.

  • Mitarbeiter, die mit der Funktionsweise einer / Ihrer Beschallungsanlage vertraut sind und typische Fehler verstehen und vermeiden möchten
  • Mitarbeiter, die sich im Bereich Beschallungstechnik weiterbilden möchten

  • Kennenlernen der typischen Fehler und Mechanismen, ihnen zu entgegnen bzw. sie zu vermeiden

  • Feedback (Rückkopplung)
    • physikalische Grundlagen
      – elektromagnetische Kopplung
      – Hallraum
      – Frequenzgang
    • Maßnahmen
      – Positionierung der Lautsprecher und Mikrofone, Abstände
      – EQing
      – Frequenzversatz
      – adaptive Filter
  • 50 Hz Brummen / Radioeinstreuung
    • Ursachen
      – physikalische Grundlagen
      – symetrische – assymetrische Leitungen
      – Antennenwirkung
    • Gegenmassnahmen
      – Symmetrierung / DI Box in NF Verkabelung
      – Netzstruktur und Groundlift
      – Diversity
      – Kurzschluss
  •  Schallausbreitung
    • physikalische Grundlagen
      – Hallraum, Hallradius, Direktschall, Reflexion
    • auftretende Probleme
      – Nutzsignal wird vom Nachhall geschluckt
      – Lautstärke vs. Nachhall
      – fehlendes Richtungsempfinden
      – Auslöschung, Kammfiltereffekte, Polarität
      – Resonanzen
  • Sprachverständlichkeit
    – Silben- und Satzverständlickeit
    – Verständlichkeit und Frequenzgang, wo liegt denn nun die Information wirklich
    – Konzentration und Richtungsempfinden
  • Klangeinstellung
    – gewohnte Einstellungen, Hifi Kurve vs. lineare Übertragung
    – wie gehe ich mit parametrischen / graphischen EQs um

 

nach Absprache


nach Absprache

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung